Auswärtssieg in Sennelager

Altenbeken siegt mit 3:1 in Sennelager!

Nach 2 Spielen in der Liga stehen nun 4 Punkte auf dem Konto.

Eine sehr umkämpfte Partie ist gewiss, wenn Altenbeken und Sennelager aufeinander treffen. In der ersten Halbzeit hat Sennelager mehr vom Spiel und kommt mit einigen Standards vors Tor aber die Defensive hält stand. Die beste Möglichkeit hat dann aber Maxim Yakimenko der den Ball von Dück bekommt aber das Leder dann über das Tor drischt.
Kurz vor Ende der 1. Hälfte muss ein Gegner den Platz verlassen. Christian Dück hat sich durchgetankt und will in den 16er ziehen, wird dann aber als letzter Mann noch per Grätsche von den Beinen geholt. Glatt Rot.

In der 2. Hälfte hat Altenbeken dann mehr Spielräume, kassiert aber stattdessen das 1:0. Ein kleiner Abstimmungsfehler wird eiskalt bestraft.

Doch dann startet die Dück-Show. Nach einem schönen Ball von Tim genau in die Schnittstelle lässt Dück seinen Gegenspieler schon mit der Ballannahme aussteigen und netzt dann frei vor dem Keeper ein. Bei seinem zweiten Streich erläuft Christian einen langen Ball und kann dann aus spitzem Winkel den Torwart überwinden.

Jetzt musste Sennelager kommen und die Langen wurden nochmal nach vorne geschickt. So kann Dück sogar noch seinen Hattrick vollenden. Durch einen einfachen Konter bei dem Dück erst auf Höhe der Mittellinie startet fällt das 3:1.

Danach ist Schluss!


Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
01:11:34 20.08.2018